Service

Framo-Zulassung:

Welche Art von Kennzeichen ist für meinen Framo das Richtige?

Informationen findet Ihr hier kurz und bündig und immer auf dem neuesten Stand.
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/oldtimer-youngtimer/recht-tipps/oldtimer-zulassung/

 

Wann ist es an der Zeit Scheibenwischer zu wechseln?

 

Gerade in der dunklen Jahreszeit mit viel Regen oder auch Schnee kommt einem Teil Ihres Autos mehr Arbeit als sonst zu: Den Scheibenwischern. Sie entfernen Wasser, Schnee aber auch feinen Staub von der Windschutzscheibe und sorgen so für einen klaren Blick durch die Windschutzscheibe. Sollten sie alleridngs nicht mehr richtig funktionieren, müssen diese ersetzt werden. Denn die verschlechtere Sicht durch die Scheibe stellt ein Risiko für Sie und andere Autofahrer dar. Mit verschlissenen Scheibenwischern kann man sogar bei der Hauptuntersuchung durchfallen. Das gute ist: Die Wischer sind auch für den Laien schnell zu ersetzen.

Autodoc.de stellt ein Bild von einem Bosch Scheibenwischer bereit

 

Anzeichen für verschlissene Scheibenwischer

Bemerken Sie Schlieren auf der Scheibe oder es bleibt Wasser auf der Scheibe stehen, dann sind Ihre Scheibenwischer vermutlich verschlissen. Zunächst können Sie aber versuchen, die Wischerblätter zu reinigen. Denn manchmal haftet einfach nur Dreck an ihnen. Ist dieser entfernt, funktionieren die Wischer wieder wie gewohnt. Haben die Gummilippen dagegen bereits kleinere Beschädigungen, kann der Einsatz eines Scheibenwischer-Schneiders in Betracht bezogen werden. Mit diesem bekommen die Gummilippen wieder ein gerades Profil.

 

Der Austausch

Der Austausch der Scheibenwischer geht häufig sehr einfach. Die meisten Scheibenwischer sind über ein einfaches Klick-System am Wischerarm befestigt. Bevor man den Wischerwechsel kann, müssen die Arme oft in einen sogenannten „Servicemodus“ gebracht werden. Wie dieses geht, ist in der Bedienungsanleitung des Autos beschrieben. Hierbei werden die Wischerarme senkrecht zur Scheibe positioniert, um diese besser wechseln zu können. Um die Scheibe zu schützen, kann zudem ein Tuch auf die Scheibe gelegt werden. Denn nach dem Ausbau der Scheibenwischer kann es schnell passieren, dass der Wischerarm, der mit einer Feder auf die Scheide gedruckt wird, versehentlich auf die Scheibe trifft. Durch den Druck der Feder passiert das dann mit hoher Geschwindigkeit, wodurch die Scheibe beschädigt werden kann. Über den Klick-Mechanismus wird der alte Scheibenwischer gelöst. Wenn der neue Scheibenwischer eingesetzt wird, hört man durch einen Klick das Einrasten des Scheibenwischer am Wischerarm. Die Kosten für einen Satz Scheibenwischer beläuft sich je nach Modell bei rund 20 bis 40 Euro. Man sollte hierbei lieber nicht das günstigste Angebot wählen, denn „billige“ Scheibenwischer neigen auch dazu, schneller zu verschleißen. So haben Sie nach kurzer Zeit wieder Schlieren auf der Scheibe und ärgern sich hierüber. Investieren Sie lieber in gute Markenprodukte, damit Sie bei Schnee und Regen nicht in Frust verfallen.

 

Die Lebensdauer verlängern

Um die Lebensdauer der Scheibenwischer zu verlängern, sind nur wenige Dinge zu beachten. Zum einen: Sollte die Scheibe stark verschmutzt oder vereist sein, sollte man die Scheibenwischer besser nicht benutzen, denn hierdurch können diese beschädigt werden. Auch sollte immer genügend Wischwasser vorhanden sein. Dieses sollte für die Scheibenwaschanlage geeignet sein, denn ansonsten kann dieses die Wischerblätter eingreifen. Regelmäßig sollte man die Scheibenwischer mit einem weichen Tuch abwischen. Hierdurch wird feiner Sand, der sich in den Wischerlippen befindet, entfernt. Im Winter sollte vermieden werden, dass die Scheibenwischer auf der Scheibe festfrieren. Auch dieses kann zu Beschädigungen führen.

 

Fazit

Wischerblätter sind beim Auto unverzichtbare Elemente des passiven Sicherheitssystems des Autos. Wer mit verschlissenen Wischerblättern fährt, besonders bei Regen oder Schnee, gefährdet sich und andere. Daher sollte der Zustand der Wischerblätter regelmäßig überprüft werden, damit diese rechtzeitig gewechselt werden können.

 

Quellen: https://www.autodoc.de/info/scheibenwischer-komplette-bedienungsanleitung-und-austausch  & https://www.deine-autoreparatur.de/scheibenwischer/